Montag, 1. Mai 2017

29.04.2016 Leipzig

Hallo

Das erste Mal fuhr mir in Leipzig nun einer der Burgenlandbahn Triebwagen vor die Kamera, zwar nur einen Bahnsteig weiter, aber besser als garnicht. 672 903-1 rangierte wahrscheinlich rüber ins Regio-Betriebswerk.
Einer der Oberleitungstriebwagen aus Hennigsdorf, genauer gesagt 708 311-6, stand am Prellbock zwischen den Gleisen abgestellt.

Viele Grüße, Martin

28.04.2016 Leipzig

Hallo zusammen!

Am 28.04. war das erste was ich fotografierte dieser ICE1, der durch Leutzsch kam, ansonsten habe ich hier noch keine ICE1 fahren gesehen. 401 059-1 auf dem Weg Richtung Hauptbahnhof.
Am S-Bahn Haltepunkt dann 1 442 109 nach Miltitzer-Allee
Dann wollte ich mal die Verbindungskurve der Güterzugstrecke nach Wahren ausprobieren, ein ansprechendes Motiv fand sich in der Brücke über die Elster, nur Züge wollten nicht so richtig verkehren. Zumindest 152 114-5 mit Tankcontainern konnte abgepasst werden.
Schon auf dem Weg nach Hause kam noch ein Kalizug vorbei, die Lok habe ich leider verpasst.
Von Leipzig-Wahren ging es dann mit 1442 113 in Richtung Huptbahnhof.


Viele Grüße, Martin

Sonntag, 30. April 2017

27.04.2016 Leipzig

Hallo

Nur mal wieder ein Bild aus Leipzig-Leutzsch nach der Arbeit, 185 042-9 mit leeren Schotterwagen unterwegs in Richtung Leipzig-Wahren.


Viele Grüße, Martin

24.04.2016 Dresden

Moin!

Von Zittau wieder nach Leipzig, natürlich über Dresden, wo auch noch ein paar Bilder während des Umsteigens entstanden.
Als erstes aber endlich mal ein Bild eines DB Desiros in Zittau, der aber trotzdem für den trilex unterwegs ist. 642 149
Und noch einmal in Dresden-Neustadt.
442 311 als RE50 nach Leipzig, aber ich fahre ja lieber ICE, der fährt zwar später in Dresden ab, ist aber trotzdem früher in Leipzig.
Die Wackerbarth-Werbelok 146 010 kam auch noch in passendem Licht vorbei.
Zum Schluss noch 143 933-0, ebenfalls im S-Bahndienst in Richtung Flughafen.


Schöne Grüße, Martin

23.04.2016 Bad Schandau- Dĕčín- Liberec

Moin!

Eigentlich war ich ja in Leipzig, hatte aber erfahren, dass am Samstag, den 23.04. morgens ein Sonderzug ab Zittau fährt und mich schon geärgert, dass ich, wenn schonmal etwas in Zittau los ist, ich das nicht mitbekomme, weil ich nicht da bin. Zufälligerweise war ich dann aber doch an genau dem Wochenende in Zittau und habe mir dann natürlich vorgenommen, auch den Sonderzug zu fotografieren. Er sollte aus Löbau kommen und dann Richtung Dresden fahren. Ein Blick auf die Karte sagte mir, dass der Zug wahrscheinlich über Görlitz kommen würde und dann nach Dresden weiter geht.
Ich machte mich also morgens um kurz nach sieben auf den Weg an die Strecke aus Görlitz, um eine passende Stelle zu finden an der auch die Telegraphenmaten noch standen. Dort angekommen verging die Zeit und der Zug kam und kam einfach nicht. Punkt 7:40 Pfiff es dann aus dem Bahnhof und mir war klar, dass der Sonderzug nun weg war, es dämmerte mir, dass der Zug über die Verbindung Löbau-Ebersbach gekommen war, die sonst nicht vom Personenverkehr bedient wird, und in Zittau Kopf gemacht hatte.
Zur Schadensbegrenzung konnte ich dann nurnoch den ODEG Triebwagen auf dem Weg nach Zittau mitnehmen. Um 7:53 Uhr kam 642 416 vorbei.
Auch die Rückfahrt um 8:07 wurde noch abgewartet.
Nun hieß es, sich einen neuen Plan machen, wie der Tag gestaltet werden sollte. Ich entschloss mich mal im Elbtal vorbei zu gucken und zu sehen, was dort so unterwegs ist.
Bei der Abfahrt in Zittau konnte ich noch den ODEG 642 414 in der Abstellung ablichten.
Das nächste Bild entstand dann schon in Pirna, wo die CFL 4001 abgestellt stand.
In Bad Schandau angekommen, konnte dort als erstes 642 038 fotografiert werden, der als U28 nach Rumburk bereit stand.
Neben kleinen CD-Logos am Führerstand hat der Triebwagen unter dem Schriftzug den Zusatz "Nationalparkbahn" stehen, am anderen Ende des Triebwagens ist dieser Schriftzug in tschechisch angebracht.
Das Elbtal ist die Hauptstrecke der Metrans-Züge, die aus Tschechien nach Deutschland, hauptsächlich in den Hamburger Hafen und nach Bremerhafen, fahren. Den ersten Zug aus Deutschland, der in wenigen Minuten die Grenze überqueren wird, zieht hier 386 006-1, die wegen des Personalwechsels schon einmal mit offener Tür unterwegs ist.
Aus der Gegenrichtung kam zeitgleich ein Autozug nach Leipzig-Engelsdorf, der von CDC 372 008-3 und 189 001-1 bespannt wurde, beide aufgebügelt.
 ITL oder Captrain hat ihren Standort in Pirna, nach dort ist wahrscheinlich die 186 246-5 unterwegs.
Einen bekannten Zug zieht die tschechische 371 001-9, es ist der EC 379 aus Kiel nach Prag.
146 025 schiebt eine S1 in Richtung Dresden.
Einen BLG-Autozug mit Mercedes zog die 372 011-7 ins Nachbarland.
Wieder eine Metransfuhre, 386 014-5 it Containern, wie immer, nach Deutschland.
Die nächste Schnellbahn aus Meißen endete in Bad Schandau, bewegt wurde sie von einer der drei Werbeloks der S-Bahn Dresden, 146 013, die in greller Farbe für die Felsenbühhne Raten wirbt, auf der unschwer zu erkennen Winnetou aufgeführt wird.
Eine halbe Stunde später folgte schon die nächste Werbelok der S-Bahn mit einem Zug nach Schöna, die 146 017, welche für den VVO wirbt, nachdem 182 016 nach Magdeburg abgegeben wurde.
Aus Prag kommend der Gegenzug nach Kiel, EC 378 bespannt mit 371 002-7, zumindest bis Dresden, wo der Lokwechsel stattfindet.
Nur wenige Minuten später, schon wieder Metrans, 386 020-2 mit Kisten in Richtung Dresden.
Mit dem nächsten Desiro ging es dann nach Dĕčín, den ersten Bahnhof hinter der Grenze auf tschechischer Seite. 642 147 in Dĕčín angekommen.
Auch der CityElefant 471 067-9 nach Prag stand im Bahnhof.
843 016-7 befand sich auf Rangierfahrt, um aus einem Gleis in das andere umzusetzen.
Dann ging es erst einmal daran, alles zu fotografieren, was rund um den Bahnhof zur Wochenendruhe abgestellt stand. Den Anfang macht Captrain 193 891-9 "Michael"
ITL 186 130-1
Railpool 186 427-1 im Einsatz für LTE
Der Oberleitungstriebwagen MVTV 2-047
IDS 121 041-8
E 499|12 und ELL 193 222-7 für LokoTrain
Für Metrans umlackiert, inzwischen aber wohl in privater Hand zwei Ost V100. In Tschechien eingestellt als 745 701-3 (ex 203 501-2) und 745 702-1 (ex 203 506-1).
Interessant zu sehen, dass die Loks verschiedene Puffer haben.
Doch trotz Wochenende waren auch einige Güterzüge unterwegs, zuerst allerdings ein RegioPanter, 440 005-7 getauft auf den Städtenamen Teplice. Außerdem ist an der Front noch der Beiname Petra zu finden.
Mit Kesselwagen rumpelte 372 006-7 durch den Bahnhof.
Und Petra fährt wieder aus.
Dann mal wieder rüber zur anderen Bahnhofsseite, dort stand 843 016-7 mit Beiwagen bereit.
Wieder Metrans, 386 019-4 durchfährt den Bahnhof rasant.
Und parallel dazu noch die Einfahrt des RegioShark 844 026-5
CD Cargo 123 009-3 passiert den Triebwagen und überquert die Labe, auf deutsch die Elbe
Noch einmal der deutsche Triebwagen im Bahnhof
Mit dem EC 175 nach Prag fährt 'Otuk' 371 004-3 ein.
 Und in die Gegenrichtung 371 015-9 mit dem EC 172 aus Budapest, gebildet aus ungarischen Wagen.
Dann bin ich mal rüber gegangen, um vielleicht noch ein besseres Bild des LokoTrain Vectron zu bekommen.
Hinter 193 222-7 stand dort auch noch 193 823-2, ebenfalls von LokoTrain, abgestellt.
Wieder zurück am Bahnhof fuhr 843 005-0 ein.
731 041-0 kam mit einem einzelnen Kessel über die Brücke.
Auch 'Petras' Schwester 'Markétka' fuhr noch in den Bahnhof ein, 440 003-2
Im Bahnhof außerdem 471 074-0
Mit dem nächsten Zug ging es dann spontan, statt wieder über Dresden, durch Tschechien über Liberec zurück nach Zittau. Kurz nach dem Überqueren der Elbe konnte ich diese beiden Loks, 742 522-6 und 742 260-3 von IDS aufnehmen, die wahrscheinlich meinen Zug abwarteten um Richtung Hauptbahnhof fahren zu können.
In Benešov nad Ploučnicí fand dann die Kreuzung mit dem Gegenzug statt, 843 010-0 zog noch einen Beiwagen mit sich.
Das Innere des Triebwagens, reisen früher mit Vierersitzen und Übersetzfenstern.
In Česká Lípa standen unter anderem diese paar Wagen abgestellt.
In Tschechien sind noch alle Bahnhöfe mit einem Bahnhofsvorsteher versehen, der sich um die Reisenden kümmern kann und die Abfahraufträge an die Lokführer gibt.
Dank dem in Tschechien gut funktionierenden Taktfahrplan treffen sich die Züge aus verschiedenen Richtungen an größeren Kreuzungsbahnhöfen, aus jedem Zug kann in jeden anderen umgestiegen werden bevor es weitergeht. So ist auch der Zweistundentakt auf vielen Strecken kein Problem. So kam es auch, dass 843 030-8 entgegen kam.
Auf der anderen Seite noch ein weiterer Triebwagen, 854 023-9 "Lucka", ebenfalls mit einem Beiwagen, sogar einem Steuerwagen.
Im örtlichen BW stand außerdem dieser Gepäckwagen abgestellt, ich hielt ihn zuerst für ein Museumsfahrzeug.
In Mimoň dann die nächste Kreuzung mit einem Hai, 844 028-1 "Jarda". Im Gegensatz zu deutschen eingleisigen Strecken ist das Kreuzen in fast allen tschechischen Bahnhöfen noch möglich, da ausreichend Gleise und Weichen vorhanden sind.
Schon mehrfach konnte ich in Bahnhöfen abgestellte Güterwagen sehen, die CD scheint ihre alten Wagen nicht sofort zu verschrotten, sondern erst einmal auf kleinere Bahnhöf und in diesen auf nicht benötigte Gleise zu verteilen und diese dort zwischenzulagern.
Und wieder ein Hai bei der nächsten Begegnung, schon in Liberec angekommen, fand diese Kreuzung mit 844 029-9 in Liberec-Horní Růžodol statt.
Noch ein Bild vom 843 016-7 in Liberec, mit dme ich gekommen war.
Vor dem Bahnhof stellte ich fest, dass man die Straßenbahnschienen herausgerissen hat um diese zu erneuern.
Wieder im Bahnhof 743 002-8 und 743 010-1 in der überdachte Abstellung.
 Die grüne 743 007-7 noch auf der anderen Seite.
843 013-4 rangiert aus dem BW heraus.
Neben Elefanten, Haien und Pantern sind nun auch noch Spinnen für die CD unterwegs, die RegioShuttle der Baureihe 840 werden nun als RegioSpider bezeichnet.
843 014-2 "Kotátko II" geht aus dem Bahnhof ins BW
Spinne 840 008-7 rangiert ebenfalls.
840 009-5 steht im Säulengang.
Als letztes nun noch ein Bild des 843 013-4, der sich vor zwei Wagen gesetzt hat.


Schöne Grüße, Martin